Frau Eva Höllerhage verlässt nach 18 Jahren die Raziol Zibulla & Sohn GmbH in den verdienten Ruhestand

Geschrieben von Hellmich, Tobias am . Veröffentlicht in Raziol NEWS

 

Im Kreise aller Kolleginnen und Kollegen wurde Frau Eva Höllerhage am 26. Juli im feierlichen Rahmen durch die Geschäftlsleitung der Raziol Zibulla & Sohn GmbH in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

18 Jahre lang unterstützte Frau Höllerhage im ständigen Austausch mit den Kunden die Geschäftsbereiche Auftragsbearbeitung und Service. Dabei zeichnete eine hohe Gewissenhaftigkeit und Kollegialität ihre Arbeit mit Mitarbeitern und Kunden aus.

Neben einem Abschiedsgeschenk der Belegschaft verlas Geschäftsführerin Frau Mechthild Zibulla im Namen der Geschäftsleitung folgende Laudatio:

Liebe Eva,

18 Jahre sind vergangen, seit Du hast bei uns angefangen.

Es ging hinauf und auch mal runter, aber der Stress bei

Raziol hielt Dich recht munter.

Nun möchtest Du in den Ruhestand gehen, was wir Alle

gar nicht verstehen.

Dein Leben ist doch den Vertrieb und die Kunden zu kontaktieren. Wir und sie alle sind sehr traurig, Dich zu verlieren.

Heute nun möchten wir Danke sagen für Deinen Einsatz an allen Tagen, Deine Antwort auf alle Fragen, hast zum kollegialen Wohl viel beigetragen.

Auch Dank für vorbildliche Gewissenhaftigkeit und Haltung. Sie wird Dich vermissen, die Abt. Auftragsbearbeitung.

Unser Wunsch für Dich: Hab noch eine lange Zeit, arm an Krankheit, reich an Fröhlichkeit und Gestaltung.

Wir sagen Tschüss, und hoffen auf ein Wiedersehen!

Bis dahin soll es Dir wohlergehen!!!

Iserlohn, 26.Juli 2016

Raziol Zibulla & Sohn GmbH

M. Zibulla ( Geschäftsführung )

Impressionen: 

 

Frau Eva Höllerhage (links) verlässt nach 18 Jahren das Unternehmen. Frau Mechthild (Mitte) und Herr Georg Gisbert Zibulla von der Geschäftsleitung wünschen der angehenden Ruheständlerin alles Gute und viel Gesundheit für die Zukunft.

Blumen zum Abschied, überreicht von Herrn Georg Gisbert Zibulla.