Aus aktuellem Anlass: Stellungnahme der Raziol Zibulla & Sohn GmbH zur log4j-Sicherheitslücke vom Dezember 2021 (CVE-2021-44228)

Geschrieben von Hellmich, Tobias am . Veröffentlicht in Raziol NEWS

Kundeninfo Log4j

Die Firma Raziol setzt das betroffene log4j-Framework in keinem ihrer Produkte ein. Alle von uns unterstützten Steuerungen und Steuerungskomponenten sind daher von dieser Sicherheitslücke nicht betroffen. Unabhängig davon empfehlen wir aber unseren Kunden, zu prüfen, ob log4j auf ihren Systemen eingesetzt wird und ggf. die entsprechenden Maßnahmen zu ergreifen.

+++ +++ +++

Raziol does not use the affected log4j framework in any of its products. All controllers and controller components supported by us are therefore not affected by this security vulnerability. Regardless of this, however, we recommend our customers to check whether log4j is used on their systems and to take the appropriate measures if necessary.

 

Dipl.-Ing. Georg Gisbert Zibulla, Mechthild Zibulla, Christian Zibulla