Raziol - Zibulla & Sohn GmbH, Iserlohn

Razioli - Unser Maskottchen der Raziol - Zibulla & Sohn GmbHRaziol-News

und es läuft wie geschmiert!

Gewinn Innovationspreis und ein neuer Messestand waren Höhepunkte der Blechexpo 2017

Geschrieben von Hellmich, Tobias am . Veröffentlicht in Messen und Veranstaltungen

 

Die Blechexpo 2017 in Stuttgart war für Raziol mit vielen Highlights verbunden. Ein neuer Messestand mit zahlreichen Exponaten, hohes Besucheraufkommen und eine besondere Auszeichnung für eine Neuentwicklung in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Physikalische Messtechnik (Fraunhofer IPM) umrahmten gelungene vier Messetage.

Erstmalig: Kombinierte Schmierstoff- und Auftragstechnikschulung

Geschrieben von Kathi Schochenmeier am . Veröffentlicht in Messen und Veranstaltungen

Erfolgreiche Raziol Akademie

Die Teilnehmerzahlen steigen!

Erneut großen Zuspruch erhielt am 12. Oktober 2017 die Schulung der RAZIOL AKADEMIE im Schloss Hotel Holzrichter in Veserde, Wiblingwerde.

Das Motto dieser Schulung war dieses Jahr erstmalig:

Keine Auftragstechnik ohne Schmierstoff – Kein Schmierstoff ohne Auftragstechnik.

Raziol® auf der Blechexpo 2017 / Raziol at Blechexpo 2017

Geschrieben von Hellmich, Tobias am . Veröffentlicht in Messen und Veranstaltungen

 

Seit über 75 Jahren ist Raziol Zibulla & Sohn für die blechverarbeitende Industrie ein verlässlicher Partner und individueller Problemlöser in allen Fragen der Schmierungstechnik. Ob leistungsstarke Umformschmierstoffe oder innovative Auftragstechnik – Raziol entwickelt und produziert von seinem Iserlohner Standort alles aus einer Hand.

Einladung zur Raziol Akademie

Geschrieben von Hellmich, Tobias am . Veröffentlicht in Messen und Veranstaltungen

 

Kontaktbeölung oder kontaktlose Beölung - was eignet sich für welchen Anwendungsfall besser und welchen Einfluss hat dabei der Schmierstoff?

Stanzen und Umformen – Elementare Grundlagen verständlich präsentiert

Geschrieben von Hellmich, Tobias am . Veröffentlicht in Messen und Veranstaltungen

 

Stanzen und Umformen wachsen immer mehr zusammen. Der Anwender möchte aus wirtschaftlichen Gründen möglichst viele Operationen in den Fertigungsprozess einbringen, so dass die oft komplexen Stanzteile fertig aus der Presse fallen. Um dies zu erreichen, dazu gibt es verschiedene „Stellschrauben“. Wie anders als auf einer Fachtagung, könnten diese kompakt und durch Experten am besten vermittelt werden?